15.07.2017 Straßenfest – Heimatstüble wird Weinstüble

Heimatstüble wird Weinstüble

Beim Neckarremser Straßenfest am Samstag, dem 15. Juli 2017 haben wir ab 16 Uhr geöffnet. Genießen Sie bei unterhaltsamen Gesprächen mit netten Leuten und alten Freunden in unserem “Stüble“ die Weine der Fellbacher Weingärtner.

Ein Besuch lohnt sich und der Heimatverein freut sich.

 

Weihnachten wie es früher einmal war 1. Advent (30.11.2014)

Bereits um 10.30 Uhr kamen die ersten Gäste ins Museum. Diese kamen aus Echterdingen und Hohenhasslach, Häfnerhaslach, Marbach, Stuttgart und hatten von unserer Puppenstubenausstellung in Sonntag aktuell gelesen.

Unser Museum mit seiner Puppenstuben und Kaufladenausstellung war den ganzen Tag sehr gut besucht und es schwelgten viele in Erinnerung alter Zeiten.

Nachdem es ab 11.30 Uhr Maultaschen mit selbstgemachtem Kartoffelsalat gab, war unser Vereinsstüble den ganzen Nachmittag voll besetzt.

Um 13 Uhr gab es zu unser aller Überraschung den Besuch eines Nikolauses mit Bischofsmütze und in Begleitung eines Engels, der uns die Geschichte vom Nikolaus berichtete und der mit tosendem Beifall verabschiedet wurde.

Nachdem schon ab 14 Uhr Kaffee und unsere selbstgemachten Kuchen und Torten genossen wurden, kam um 15 Uhr der Nikolaus für die großen und kleinen Kinder mit einem gut gefüllten Sack. Dieser wurde mit Weihnachtslieder begrüßt und unser Mitglied Karin Sinn spielte dazu auf ihrer Handharmonika.

Ein gelungener Tag ging voller Harmonie an späteren Abend zu Ende und wir freuen uns bereits auf das nächste Weihnachten wie es früher einmal war am 29.11.2015.

Schaubacken 20.11.2014

Zum bereits traditionellen Schaubacken des Neckarremser Landfrauenvereins im Heimatstüble kamen mehr als 35 interessierte Mitglieder des Landfrauenvereins, des Heimatvereins sowie erfreulicher Weise auch Gäste.

Nach dem backen der leckeren Hörnchen – süße und pikante – wurden diese auch sogleich verzehrt und für hervorragend befunden.

Bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Wein wurde noch fröhlich zusammen gesessen und über das Eine oder Andere gesprochen.

Eine Wiederholung im nächsten Jahr gibt auf jeden Fall!

Gansflügeltag 11.11.2014

Nach der Ankündigung im Amtsblatt für unseren Gansflügeltag an Martini war die Veranstaltung innerhalb 2 Tagen wieder ausverkauft.

Nachdem wir pünktlich um 18 Uhr mit dem Essen begannen, es gab wieder unsere leckeren Gansschlegel, Blaukraut und 2 Semmelknödel und zum Nachtisch einen Williams begann ein kleines, aber feines Programm.

Unser Mitglied Alois Baier erzählte schwäbische Gedichte und sonstige Begebenheiten und spielte auf seiner Mini-Handharmonika und forderte zum Mitsingen auf. Dieses wurde gerne angenommen.

Auch Helga Schlieter vom Alt-Aldinger-Handwerkerverein, hat uns bereits zum 2.Mal in ihrer  unnachahmlichen Art sehr gut und lustig unterhalten.

Eine Wiederholung des Gangsflügeltages wird es auf jeden Fall wieder am 11.11. 2015 geben!